SO LÄSST DU STRESS BEI DER ARBEIT HINTER DIR

Stress auf der Arbeit entsteht wenn die Balance zwischen Anforderungen und persönlichen Ressourcen aus dem Gleichgewicht gerät.

Solche Anforderungen sind bestimmte Arbeitsaufgaben oder Zeitdruck.

Ressourcen sind deine Fähigkeiten, der Glaube an dein Können oder dein Energielevel.

Bekommst du zum Beispiel eine neue Aufgabe gestellt & du glaubst nicht daran, sie bewältigen zu können, dann gerät diese Waage außer Balance und du fühlst dich gestresst. In anderen Worten, die Anforderungen übersteigen deine Fähigkeiten. Anstatt dies als neue Challenge zu betrachten, breiten Sich Gefühle und Gedanken der Überforderung in dir aus.

Was kannst du nun tun um deine innere Balance zurückzugewinnen?

Es ist wichtig, dass du deine Energiereserven nach der Arbeit wieder auflädst. Wenn du dauerhaft daran denkst, wie du eine schwierige Arbeitsaufgabe lösen könntest oder du unaufhörlich grübelst, was alles noch erledigt werden muss, dann sind deine Batterien schneller leer als dir lieb ist. Sich einfach zu sagen, jetzt nicht mehr über die Arbeit nachzudenken, funktioniert allerdings in den seltensten Fällen.

Mir persönlich hilft Sport sehr um abzuschalten, da ich während meiner Arbeit viel am Computer sitze. Wenn ich in Bewegung bin, optimaler Weise zusammen mit Freunden, dann komme ich für den Tag zurück zu meiner inneren Mitte – Sport und Freunde sind für mich das Gegenteil zum Sitzen am Computer.

Stress bei der Arbeit: Was du unbedingt wissen musst!

Forschung aus der positiven Psychologie konnte zeigen, dass es Arbeitnehmern hilft sich mental von der Arbeit zu lösen, wenn sie in ihrer Freizeit Aktivitäten nachgehen, die möglichst wenig mit der Arbeit zu tun haben. Wenn du zum Beispiel Sportlehrer bist, dann bist du den ganzen Tag in Bewegung und in Interaktion mit anderen Menschen. Vielleicht lädst du deine Energiereserven viel eher wieder mit einem entspannten Bad oder einem Buch wieder auf. Je nach Beanspruchung im Beruf, haben wir sehr unterschiedliche Wege relaxed in den Feierabend zu gehen.

Nimm dir gerne einen Moment Zeit um in dich zu kehren und zu schauen, in welchen Bereichen du heute beansprucht oder sogar überfordert warst. Wo liegt der gegenteilige Bereich? Kannst du darin Entspannung finden?

Stress bei der Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.